VersandkostenfreiISO



Interference Test Sets
Störmesstechnik

Rohde&Schwarz
ESHS30



Der Funkstörmessempfänger ESHS-30 ist ein zweifach überlagernder Empfänger, der den Empfangsbereich von 9 kHz bis 30 MHz überdeckt. Er präsentiert sich zunächst als handbedienbarer Messempfänger mit hoher Frequenzauflösung und genauer Pegelanzeige, gleichgültig, ob gemittelt oder quasi-peak-bewertet.
Der Messempfänger ESHS reduziert den nötigen Messaufwand dank "eingebauter Intelligenz" ganz erheblich. Als Spezialisten für EMI-Messungen nach dem von CISPR, CENELEC, FCC, VCCI und VDE herausgegebenen Normen liefert er Messergebnisse schnell und genau. Seine Stärke ist die automatische Messung von Funkstörspannungen.

Der ESHS 30 vereint drei Geräteklassen in einer:
- den kompakten, handabstimmbaren und batteriebetreibbaren Messempfänger
- den automatischen Messempfänger, der selbsttätig Messaufgaben erledigt und Protokolle erstellt
- den systemfähigen Messempfänger
- zusätzlich zu seinem "kleinen Bruder" ESHS-10 verfügt er über ein Diskettenlaufwerk zum Speichern und Abrufen von Messergebnissen, Grenzwertlinien, Korrekturwerttabellen und Scan- Datensätzen. Ein integrierter Bildschirm, die ZF-Spektrumanalyse und ein Mitlaufgenerator, der für Vierpolmessungen oder speziell zum Ermitteln von Kabeldämpfung dient, runden sein Multitalent ab.

Die wichtigsten Merkmale:
  • Frequenzbereich: 9 kHz bis 30 MHz
  • HF-Pegelschalter für 10-dB - Schritte im Bereich 0 bis 120 dB;
    hohe Impulsbelastbarkeit des Eichteilers (100 mWs)
  • Hoch aussteuerungsfähiger Vorverstärker, einschaltbar zwischen Vorselektionsfilter und 1. Mischer
  • Quarzstabiler Synthesizer als 1. LO, in 10-Hz-Schritten einstellbar, wobbelbar für schnelle Frequenzabläufe
  • High-Level-Eingangsmischer mit hoher Oszillatorunterdrückung
  • Feldstärkemessungen mit Messantennen
  • Hochlinearer Hüllkurven-Demodulator mit mehr als 70 dB Dynamik
  • Parallel betriebene Spitzenwert-, Mittelwert- und Quasi-Peak-Detektoren
  • Spitzenwertanzeige mit automatischer Berücksichtigung der ZF-Bandbreiten-Korrekturwerte zur Messung von Breitbandstörungen (PK/MHz)
  • Automatisches Erkennen einer Übersteuerung im Bereich der Mischstufen und im Messkanal durch permanent aktive Spitzenwertdetektoren
  • Logarithmischer Verstärker mit mehr als 70 dB Dynamik
  • 12-bit-A/D-Wandler mit kurzer Wandlungszeit
  • Einschwingoptimierte ZF-Filter
  • Erkennung defekter Baugruppen durch Selbsttest
  • Hohe Messgenauigkeit: Fehler <1 dB; typisch <0,5 dB
  • Automatische Kalibrierung auf Knopfdruck
  • Demodulatorschaltung für AM und A0; Kopfhöreranschluss und eingebaute Lautsprecher
  • Automatische Überwachung aller Synthesizerschleifen und Versorgungsspannungen
  • Große Messdynamik: Rauschmaß typ. 5 dB mit Vorverstärker, Interceptpunkt 3. Ordnung typ. 20 dBm (ohne Vorverstärkung)
  • Messung von Spannung, Feldstärke, Strom und spektraler Impulsdichte mit vollständiger Einheitenangabe
  • Automatische Berücksichtigung von frequenzabhängigen Wandlungsmaßen
  • Anzeige des Messwertes analog mit Zeigerinstrument und digital mit 0,1 dB Auflösung
  • 60-dB- Arbeitsbereich auch bei Quasi-Peak- und Mittelwertanzeige
  • Ausgabe von Messergebnissen in Form von Listen und Diagrammen auf Drucker/Plotter einschließlich Grenzwertlinien und frei wählbarer Beschriftung
  • Speicher für 9 Geräteeinstellungen und je 22 Wandlungsmaße und Grenzwertlinien
  • Manueller Betrieb und automatischer Ablauf mit vollständiger Protokollierung auf Drucker/Plotter und Spectrum Display
  • Darstellung von Störspektren ("HF-Analyse") einschließlich Grenzwertlinien
  • Eingebautes 3½-Zoll Floppylaufwerk
  • Eingebauter Mitlaufgenerator für Dämpfungs- und Verstärkungsmessungen
  • ZF-Analyse zur visuellen Kontrolle des Störspektrums bei manuellen Messungen. ZF-Analyse-Modul mit 1,3 und 10 kHz Auflösung; ZF-Analyse läuft selbsttätig neben der Pegelmessung.
  • HPIB-Schnittstelle
Lieferung in original R&S Verpackung.

Bitte fragen Sie nach den zusätzlichen Kosten für eine rückführbare ISO Kalibrierung.


Ein Datenblatt zu diesem Artikel finden Sie hier.
Eine vergrößerte Abbildung befindet sich hier.

English translation of German description:
The Rohde & Schwarz ESHS30 is a superb Measuring and Test Receiver, covering the 9 kHz to 30 MHz frequency range.

Some features are:
  • High frequency resolution and accurate level indication in peak average and quasi-peak detection
  • Automatic measurement of RFI voltage, current, power, and field strength
  • After fast pre-scan measurement, unit compares results with prescribed limits, displays the interference spectrum with the limits on the screen, and furnishes a comprehensive test report with all necessary information
  • 9kHz to 30MHz frequency range, 10 Hz step size, 1 ms to 100 s selectable measurement time range
  • Parallel detectors for average, peak, and quasi-peak indication, 60 dB operating ranges for quasi-peak and average value indication
  • Logarithmic amplifier with more than 70 dB dynamic range
  • 7 digits LCD display
  • 3.5" Floppy disk
  • GPIB interface
Comes in original Rohde&Schwarz package.

Please ask for the additional fee for a current and traceable ISO calibration.


Please find a corresponding data sheet here.
Please find an enlarged image here.


Rohde&Schwarz R&S RS Rohde & Schwarz ESHS30

Maße/ Dimensions : 435mm (B/W) x 236mm (H/H) x 363mm (T/D)
Gewicht/ Weight: 21 kg



Geprüft / Fully tested:   11898,81 INKLUSIV MWST / 9999,00 NETTO
Gewährleistung: 1 Jahr
One Year Warranty


Ref. #: 1447237305 Rohde&Schwarz R&S RS Rohde & Schwarz ESHS30
© by Helmut Singer Elektronik Vertriebs GmbH