Encryption Units
Verschlüssler

Oceonics
COMSEC MX5011



Wenn auf einem Gerät "Comsec" draufsteht, geht die Geheimnistuerei los. Bei diesen Boxen, die wir von der englischen Armee erhalten haben, handelt es sich offensichtlich um Verschlüsselungsgeräte, die elektrische Daten auf Glasfasertechnik umsetzen (auch als Elektrooptische Konverter bekannt).
An dem Gerät ist ein Netzeingang (240 V) vorhanden, ebenso eine Sicherung, Kontrollleuchte und natürlich der Netzschalter.
Weiterhin findet man zwei jeweils 26-polige militärische Spezialsteckverbinder, die wahrscheinlich die elektrischen Signale entgegennehmen.
Ansonsten findet man eine SMA-Buchse, mit "RX" (Empfänger) bezeichnet, sowie eine weitere SMA-Buchse, diese wiederum mit "TX" (Sender) gekennzeichnet. Dort wird offensichtlich die Glasfaserleitung angeschlossen.
Ein typisches Gerät für Sammler skurriler Verschlüsselungstechnik, absolut keine weiteren Informationen bekannt. (Da nützt auch mehrfaches Nachfragen nix: "Haben Sie nicht doch in irgendeiner Ecke...." - - - "NEIN!!")

English translation of German description:
Before you start asking: we do not have any kind of technical information, no manual, no data sheet etc. regarding this Comsec-Unit.
This box appears to be part of a military encryption system, it seems to be an Electrooptic Converter.
Mains input is 240 V. Furthermore, you will find a fuse, mains switch and control lamp as well as two military standard connectors, 26-pole, probably for audio or data input.
Additionally, there is one SMA socket marked as "RX" (receiver) and another one, marked "TX" (transmitter). Glass fiber lines can be connected to these sockets, secure communication can be performed.


Oceonics COMSEC MX5011

Maße/ Dimensions : 215mm (B/W) x 140mm (H/H) x 200mm (T/D)
Gewicht/ Weight: 3,2 kg



Ab Stapel / As is:   89,25 INKLUSIV MWST / 75,00 NETTO (appr. US$ .-)


Ref. #: 1234194981 Oceonics COMSEC MX5011
© by Helmut Singer Elektronik Vertriebs GmbH